Verbindende Kommunikation im Alltag

„Unser Verhalten ist ein Spiegel unserer Sprache –
wenn wir uns anders verhalten wollen,
brauchen wir eine andere Sprache!“ (Marshall Rosenberg)

Foto: GfK-Wolf sitzt mitten in einem Spülberg

Lust auf mehr Verständigung und Kontakt im Alltag?

Wir schauen uns ganz bewusst typische Situationen aus dem Alltag an, wo wir uns mehr Verbindung mit unserem Gegenüber wünschen. Wir testen im Theaterspiel verschiedene Reaktionsmöglichkeiten aus und schauen, ob es für uns einen Unterschied macht. Im Spiel können wir das völlig Ungewohnte spielerisch ausprobieren und kommen vielleicht zu unverhofften Erkenntnissen. Schauspielerisches Talent ist nicht erforderlich, wir spielen mit dem wahren Leben ohne Manusskript und völlig wertfrei und absichtslos.

Wo es notwendig erscheint, erforschen wir auch unseren inneren Dialog mit uns selbst und unsere Gedanken über den anderen. Experimentieren mit anderen Wörtern und schauen wieder, ob es für uns einen spürbaren Unterschied macht. Wir werden immer über die Selbsterfahrung gehen. Hilfreichen fachlichen Input bringe ich (Andreas) gerne an passender Stelle ein.

Wir gehen nur so tief, wie wir selber gerade wollen. Nur wer will bringt seine ganz persönlichen Alltagssituationen ein, die meist auch mit einem tieferen inneren Schmerz verbunden sind, der sich wohl möglich zeigen will. Selbstschutz und Schmerz erleben – beides ist gleichermaßen willkommen. Du entscheidest stets neu für Dich.

Dieser Workshop setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus. Stattdessen braucht er die Offenheit und Bereitschaft von Dir Ungewohntes spielerisch auszuprobieren.

„Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es anders wird, ich weiß nur, dass es nicht besser werden kann, wenn es nicht anders wird“ (nach G.C. Lichtenberg).
Und nachhaltig kann ich nur mich selbst ändern und nicht den anderen!

Und konkret?

Bisher gibt’s noch keine Visiana Wir-Gruppe, doch ich (Andreas) will gerne eine gründen. Und hierfür braucht’s nicht unbedingt gleich eine Gruppe, das geht auch zu zweit. Also falls Du Interesse hast, Dich ab und zu mit mir zu treffen und in diese neue Erfahrungswelt einzutauchen, dann lass uns starten! (Vorausgesetzt wir können uns im Großraum Aachen-Köln-Bonn treffen. Derzeit wohne ich in Aachen.)

Ansonsten findest Du Übungsgruppen und Seminare zur Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg u.a. auf gewaltfrei.de. Oder Du schaust Dir mal den Einfühlsamen Zuhörkreis an.

Neugierig geworden?

Ja, dann melde Dich bei mir, ich (Andreas) beantworte Dir gerne Deine Fragen!

Kosten: keine!

Ich möchte diese Art des Miteinanders mehr in meinem Leben bringen. Das ist für mich Motivation genug, um dies im Sinne der Schenkökonomie gebühren- und spendenfrei anzubieten.

Zum Weiterlesen